FANDOM


BegriffBearbeiten

"Variation betrifft die erste der drei Selektionen [Variation, Selektion, Stabilisierung] (...) in der Systemtheorie der Evolution. Variation bezeichnet den Fall des Auftretens von systemrelativ zufälligen oder unwahrscheinlichen neuen Ereignissen in der Umwelt eines autopoietischen Systems - etwa ein unerwartetes Nein in einer Diskussion -, die für das System relevant sein könnte."[1]


QuelleBearbeiten

  1. Krause, Detlef: Luhmann-Lexikon. 4.Aufl., Lucius & Lucius, Stuttgart, 2005, ISBN 3-8282-0305-1, S.252

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki