FANDOM


"Beobachtung heißt Grenzziehung, Abgrenzung zwischen dem, was unterschieden und bezeichnet wird und allem Übrigen. Treffe eine Entscheidung = ziehe eine Grenze."[1]

"Grenzen markieren dabei keinen Abbruch von Zusammenhängen. (...) [Der] Grenzbegriff besagt, daß grenzüberschreitende Prozesse beim Uberschreiten der Grenze unter andere Bedingungen der Fortsetzung gestellt werden."[2]

QuelleBearbeiten

  1. Krause, Detlef: Luhmann-Lexikon. 4.Aufl., Lucius & Lucius, Stuttgart, 2005, ISBN 3-8282-0305-1, S.156
  2. Luhmann, Niklas: Soziale Systeme: Grundriss einer allgemeinen Theorie. 1.Aufl., Suhrkamp, Frankfurt am Main, 1987, ISBN 3-518-28266-2, S.35f

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki